Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
02. Dezember 2007
Trationeller Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk


 
Auch in diesem Jahr lädt die Galerie in der Burg zu einem stimmungsvollen

Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk

in die historische Kemenate Großbodungen ein.

Am 1.Adventsonntag, 2. Dezember ist der Weihnachtsmarkt von 12 -18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. In diesem Jahr bieten wir ein vielfältiges Angebot und stellen für die Stände die ganze Galerie zur Verfügung. Besucher finden in den geheizten Räumen u.a.

¯ Handgefertigte Nussknacker und Weihnachtsschmuck aus Holz von Manfred Meinhard (Großbodungen)

¯ Tonarbeiten von Schülerinnen & Schülern d. Förderzentrums Bleicherode

¯ Schmuckmanufaktur von Alexander Gottwald (Worbis)

¯ Stockmacherkunst der Familie Heinrich (Lindenwerra)

¯ duftiges Seifenkonfekt von Jacqueline Werner (Großbodungen)
¯ Patchwork von Gudrun Nitsche (Bad Sachsa)

¯ Töpferkunst von Martin Gottwald (Worbis)

¯ Keramikarbeiten und Filzprodukte des Eichsfelder Kunstvereins

¯ Bilder aus der Zeichenschule von Hans-Werner Lange (Worbis)

¯ Axon, der Damaszenerschmied, demonstriert beste Schmiedekunst.



¯ Am späten Nachmittag können die Besucher schönen alten Weihnachtsliedern mit dem Posaunenchor Großbodungen lauschen und den Weihnachtspunsch nach gräflichem Familienrezept kosten.

Original Nürnberger Christkindl Glühwein, leckerer Eichsfelder Weihnachtskuchen, herzhafte Brote und die hausgemachte Bodunger Linsensuppe aus der Kemenate runden das kulinarische Angebot ab.

Auch das Café in der Kemenate ist von 12.00 bis 18.00 geöffnet.








DRUCKEN    ZURÜCK
2021 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz