Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
26. Oktober 2007
Vortrag: "Globalisierung - ein neues Thema?"


 
Globalisierung – ein neues Thema oder von der Allgmeinheit vergessene Phänomene der Vergangenheit?" Dipl.-

Vortrag und Diskussion
Kfm. Andreas Lesser (Lesser-Stiftung München / Nordhausen)

Andreas Lesser (Jg. 1952) war nach dem Studium der Betriebswirtschaft in München als Finanzberater v.a. in der internationalen Projektentwicklung für Büro- und Geschäftshäuser tätig. Seit 1993 ist Andreas Lesser Komplementär zweier Immobiliengesellschaften.
Auf der Suche nach seinen Vorfahren war Andreas Lesser im Jahre 1983 erstmals in Nordhausen und begann sich mit dem Pastor, Physicotheologen und Polyhistor Friedrich Christian Lesser zu beschäftigen, der bis auf wenige Unterbrechungen von 1692 bis 1754 sein Leben in Nordhausen verbracht, seelsor-gerisch gewirkt und über die Geschichte der Stadt im Geiste der Aufklärung geschrieben hat.
Nach Friedrich Christian Lesser ist die FCL-Stiftung benannt, die Andreas Lesser im Jahre 1992 anläßlich des 300. Geburtstages seines Vorfahren gegründet hat.
Sein Anliegen, Bewährtes mit Gegenwärtigem für Zukünftiges zu verbinden, setzt Andreas Lesser in Nordhausen u.a. mit der Sanierung des Tabakspeichers, mehrerer Gebäude in der Bäckerstraße und der Waisenstraße um.
Die FCL-Stiftung vergibt Promotionsstipendien, Schüler-Geschichtspreise und organisiert wissenschaftliche Tagungen.
Andreas Lesser ist Mitglied im Bund Natur-schutz Bayern, Mitglied der Australien Conservation Foundation und seit 2004 Ehrenbürger der Stadt Nordhausen.



DRUCKEN    ZURÜCK
2021 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz