Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
06. September 2015
Ausstellung: Deutsche Kolonien in der Südsee "


 
Die Ausstellung „Deutsche Kolonien in der Südsee“ will sich schwerpunktmäßig mit der kolonialgeschichtlich kurzen Epoche (ca. 1880 bis 1914) der deutschen „Schutzgebiete“ (völkerrechtlich: Kolonien) in Asien beschäftigen. Neben der Darstellung der kolonialgeschichtlichen Entwicklung anhand von historischen Karten, Schilderungen und offiziellen Berichten wird sich die Ausstellung mit Fragen der einheimischen Bevölkerung zur damaligen Zeit, den Verkehrs- und Wirtschaftsproblemen sowie der Verwaltung der Kolonialgebiete zuwenden. Ein besonderes Interesse gilt dabei dem ersten Gouverneur auf Samoa, dem aus Neustadt (Eichsfeld) stammenden Indologen Wilhelm Heinrich Solf (1862 -1936). Von 1900 bis 1911 vertrat er das Deutsche Reich in Deutsch-Samoa, bevor er im Dezember 1911 als Staatssekretär (heute: Minister) an die Spitze des Reichskolonialamtes trat. 1918 wurde er Staatssekretär des Auswärtigen und damit der letzte Außenminister des Deutschen Kaiserreichs. Diese historisch bedeutende Persönlichkeit mit Wurzeln im Eichsfeld soll in der Ausstellung gewürdigt werden. Während ein kleiner Teil der Ausstellungsobjekte, vor allem in Form von Karten und historischen Texten aus dem Bestand der Galerie in der Burg bezogen werden kann, stammt ein weiterer Teil von einem in Herzberg lebenden Sammler, der uns seine Sammlung freundlicherweise zur Verfügung stellt. Es dürfte sich um eine der bedeutendsten Sammlungen außerhalb von Museen in Privatbesitz handeln. Dankenswerterweise wird auch das Museum für Thüringer Volkskunde in Erfurt Leihgaben aus der Südsee-Sammlung des Dr. Wilhelm Knappe zur Verfügung stellen Ausstellungsdauer: 6.09. bis 22.11.2015 Die Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag sowie an allen Feiertagen von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Für Gruppen sind individuelle Besuchszeiten vereinbar. Zu den Ausstellungszeiten ist auch das Café in der Kemenate für Sie geöffnet.


DRUCKEN    ZURÜCK
2018 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz