Die burg
Cafe
Veranstaltungen
Ausstellungen
Bodunger Beiträge
Galeriegeschäft
Burgforum e. V. Presse
Kontakt
30. Juni 2005
Neue Galerieräume in der historischen Kemenate eröffnet


 
Wir freuen uns, ab diesem Sommer unsere Gäste in den erweiterten Räumen unserer Galerie in der Burg willkommen heißen zu dürfen – erstmals in der historischen Kemenate. Der im Volksmund überlieferte Name „Kemnot“ meint ein „Domus Caminate“ – ein mit Kamin versehenes Haus, welches „käme Not“ Sicherheit und Wärme gewähren sollte. Im Hohen Mittelalter war die Kemnot ein mit unserer Burg korrespondierendes Gebäude im Besitz der Herren von Bodungen, das sich durch eine Feuerstelle auszeichnete, während die Burg in ihren Anfängen zunächst als Flucht- und Wehrburg diente. Nach dem 30jährigen Krieg errichtete der erste gräflich schwarzburgische Amtmann des Ortes das Haus in seiner heutigen architektonischen Form als zweiflügelige Fachwerkanlage. Von da an bis zum Ende der Napoleonischen Kriege hatten die Schwarzburger Amtsleute ihren Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in der Kemenate. Heute und für die Zukunft ist es unser Anliegen, in der Kemenate ein offenes Haus, ein kultureller Treffpunkt, ein Ort für Ausstellungen und ein Ort des Gedankenaustauschs – ein gastliches Haus entstehen zu lassen.


DRUCKEN    ZURÜCK
2018 © Galerie in der Burg • ImpressumDatenschutz